Porters 3 | SCARICA ADESSO | [HoM]_Hokuto_no_Ken_-_053[XviD_AC3][2C397ADE].avi
Grey's Anatomy

Neue Gesichter und alte Liebe

Grey's Anatomy Staffel 14

Das Finale der 13. Staffel von „Grey’s Anatomy“ war spannend und herzzerreißend. Kein Wunder, dass die Fans schon der 14. Staffel entgegenfiebern, die voraussichtlich im Frühjahr 2018 in Deutschland auf ProSieben anlaufen wird. Wir verraten Euch schon jetzt, worauf Ihr Euch freuen könnt. 

12.07.2017 21:10 Uhr
© Mitch Haaseth 2016 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.

Das "Grey's Anatomy" Staffelfinale war so wie wir es lieben: dramatisch, emotional und voller Spannung und hat vor allem bezüglich der Darsteller für viel Veränderung gesorgt.

Jerrika Hinton, die Darstellerin von Dr. Stephanie Edwards, verlässt die Serie nach dem dramatischen Finale der 13. Staffel, um ihr Leben endlich außerhalb des Krankenhauses zu genießen. Auch Dr. Eliza Minnick (Marika Domińczyk) wurde in der letzten Folge von Dr. Bailey gefeuert. Ob das auch das Ende ihrer Beziehung zu Arizona ist, ist noch unklar. Jessica Capshaw ist aber auf jeden Fall wieder dabei, denn nach der 11. Staffel hat die Darstellerin von Dr. Arizona Robbins ihren Vertrag für drei weitere Staffeln verlängert. 

Neue Gesichter und alte Liebe

Wir dürfen uns aber auch auf neue Gesichter und alte Bekannte freuen.

© ABC Studios

Dr. Teddy Teddy Altmann (Kim Raver), die schon in Staffel sechs bis acht zu sehen war, kommt zumindest für einen Gastauftritt zurück. Die jahrelang vermisste Schwester von Owen und gleichzeitig Nathans langjährige Freundin Megan Hunt wurde im Staffelfinale nach Seattle gebracht. Wir sind schon gespannt, wie sich ihr Auftauchen auf Merediths und Nathans Beziehung auswirken wird und ob Amelia und Owen ihre Ehekrise überstehen können. In der finalen Folge wurde angedeutet, dass Maggie und Jackson mehr als nur Freundschaft füreinander empfinden. Aber ist die Beziehung zwischen Jackson und April wirklich endgültig vorbei?

Mehr Infos zu Darstellern in Grey's Anatomy Staffel 14 gibt es hier

Auf den Geschmack gekommen

Ellen Pompeo, die in Staffel 13. Ihr Regiedebüt gegeben hat, hat bereits angekündigt, dass sie gerne wieder in ein oder zwei Folgen Regie führen würde und sie sich sehr darüber freut, weiterhin Teil von "Grey’s Anatomy" zu sein.

Facebook